Aktuelles Stück:

Der Diener zweier Herren
nach Carlo Goldoni

Nächster Spieltermin:
In 8 Tagen

Gastspiel: Wer hat Angst vor Virginia Woolf

Edward Albee

"Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" - das Stück des amerikanischen Dramatikes Edward Albee kam 1962 in New York zur Uraufführung und wird seither als ein "moderner Klassiker" bezeichnet. Weltberühmt wurde das Stück durch Mike Nichols' legendäre Verfilmung mit Liz Taylor und Richard Burton. Die Geschichte beginnt mit der alberne Verdrehung des Kinderreims "Wer hat Angst vor dem bösen Wolf?" und endet wie eine antike Tragödie. Schonungslos werden die Abgründe des bürgerlichen Lebens enthüllt: Tief in der Nacht liefern sich Geschichtsprofessor George und seine Frau Martha, stark alkoholisiert, den üblichen Streit. Späte Gäste kommen dazu: Nick, ein rücksichtsloser Karrieremacher und Putzi, seine süße und einfältige Frau. Zwar sind die Gäste zu Beginn noch Zeugen des hemmungslosen Ehestreits von Martha und George, aber am Ende werden auch ihre Lebenslügen bis ins Kleinste ausgebreitet.

Es spielt die Theatergruppe der Universität Hohenheim

Inszenierung: Jürgen von Bülow

Foto

Spieltermine

2006FRSA
Februar03.04.
Vergangene Termine geben nur den damaligen Planungsstand wieder!

Programmvorschau

";