Aktuelles Stück:

Dänische Delikatessen
nach dem Film von Anders Thomas Jensen

Nächster Spieltermin:
Heute

Musikalisches im Jakobus-Theater Die Nasen

Schon bei unserem Theaterjubiläum 2002 waren sie bei uns zu hören, jetzt endlich wieder bei uns im Theater:

Die Nasen, das sind
Steffen Kinz und
Carmine Biscosi,
jetzt verstärkt durch
Axel Gilhausen ( Bass/ Git. )
Steffen Mross (Schlagzeug und mit ohneTrompete)

Nun schon 13 Jahre in musikalischer Mission unterwegs und noch kein Ende in Sicht. So oder so ähnlich könnte man sagen. Warum dies so ist? Das Nasen-Duo (Carmine Biscosi und Steffen Kinz), lässt sich ja bekanntlich immer wieder etwas einfallen und di es scheint der Schlüssel des Erfolges. Und nun kommts. Mit Bass und Schlagzeug wollen die beiden einen Ausschnitt ihres mehrstündigen Programms frisch und neu belebt abfeiern. Dabei sind die geladenen Musiker keine Unbekannten.

Axel Gilhausen, spielte vor Jahren schon gemeinsam mit Biscosi und der South City Groove Band beim legendären "Das Fest" in der Klotze. Steffen Mross, lässt an der Schießbude nichts anbrennen. Angebote von internationalen Größe lehnte er der geringen Gage wegen ab und sagte dazu scherzhaft, Zitat: "Mit denen kann ja jeder mitspielen, mit "Die Nasen" zu spielen ist eine echte Herausforderung!"

Gleich drei mal kann man den neuen Nasen-Band-Sound erleben, den man nicht verpassen sollte. Ein Mal davon bei uns im Jakobus-Theater.

Foto  Foto

Spieltermine

2005SA
März05.
Vergangene Termine geben nur den damaligen Planungsstand wieder!

Programmvorschau

";