Aktuelles Stück:

Dänische Delikatessen
nach dem Film von Anders Thomas Jensen

Nächster Spieltermin:
Heute

Vieux Carré
Tennessee Williams

Regie: Michael Hewel

" Vieux Carré ", das französische Viertel von New Orleans, ist Schauplatz dieses letzten Stücks von Tennessee Williams. In zwölf Szenen werden die vereinsamten Bewohner einer heruntergekommenen Pension vorgestellt: u. a. die verrückte Hausbesitzerin, die jedem Gast nachstellt, der süchtige Tye und seine zarte Freundin Jane, die es an seiner Seite noch einmal mit dem Leben versucht, zwei verblühte Jungfern, die rücksichtsvoll in ihren Dachzimmern verhungern, der tuberkulöse Maler Nightingale, der sterbend einen jungen Autor, in dessen Erinnerung das bizarre Geschehen abläuft, über die Liebe belehren will...

Nicht ruhige Distanz bestimmt das Geschehen, sondern das humane Gefühl für die komisch hoffnungslose Seite des Lebens. Ein Stück über Einsamkeit und Verzweiflung, über Ängste, Krankheiten, Spleens, über Liebe und Liebschaften, über Lebenshunger und Lebensüberdruß.

Ende der 30er logierte Williams als junger Mann vorübergehend in diesem Geisterhaus der Künstler, Spinner, Stricher, Träumer, Verlorenen, Ausgestoßenen, Kranken, Stigmatisierten. Im Alter liefert er noch einmal eine mit Herz- und Theaterblut geschriebene Erinnerung an die Zeit, in der alles begann, unsentimental und morbid wie das alte Viertel selbst: Vieux Carré - der Ort, wo sich die Toten versammeln....

Foto Frank Baumstark, Dominique Jantzer

Spieltermine

1999MIDOFRSAMIDOFRSA
September16.17.18.22.24.25.
 29.
Oktober01.02.06.08.09.
 13.15.16.20.22.23.
 27.29.30.
Vergangene Termine geben nur den damaligen Planungsstand wieder!

Cast

DER AUTOR Frank Baumstark
MRS. WIRE Gundula Kirchner
CHORFÜHRERIN Nadia el Hadrami
JANE SPARKS Stefanie Hofmann
NIGHTINGALE Joachim Heine
TYE MC COOL Berthold Bartonek
MISS CARRIE & MARY MAUDE Petra Weißhaupt
HAMILTON BIGGS Bernd Marschall

REGIE

Michael Hewel
REGIEASSISTENZ Silke Reichert
MUSIK Bernd Marschall
AUSSTATTUNG Peter Gautel
LICHT & TON Stephanie Miller
  Jan Würthwein
KOSTÜME Waltraud Weber
MASKE Eva Fuchs
PRODUKTIONSLEITUNG Waltraud Weber

Sonstige Infos

Programmheft

Programmvorschau

";