Aktuelles Stück:

Wir sind die Neuen
Jürgen Popig

Nächster Spieltermin:
In 3 Tagen

Mass für Mass (Bremer Fassung)von William Shakespeare

Regie: Herbert Schnaibel

Wieder ein typischer Shakespeare, mit einer hochemotionalen, fulminanten Mischung aus Liebe, Leidenschaft, Verkleidung, Naivität, Intrige, Verrat, Zeitkritik an Macht und Mächtigen, Komödie, Tragödie und Burleske. Es treten auf: Adlige, Zuhälter, Nonnen, Henker, Politiker, Huren, Polizisten, Mörder.

Foto  Foto  Foto
Foto  Foto  Foto  Foto

Spieltermine

2003MIFRSAMIFRSAMIFRSA
Mai28.30.31.
Juni04.06.07.11.13.14.18.
Juli02.04.05.09.11.12.16.18.19.
Vergangene Termine geben nur den damaligen Planungsstand wieder!

Cast

HERZOG Peter Gautel
ESCALUS Rusen Kartaloglu
ANGELO Christian Müller
POMPEJUS Michael Obert
LUCIO Christian Müller
MADAME FIFI Sybille Dinse
POLIZIST ELLBOGEN Flavius Kehr
CLAUDIO Lutz Meyer
ABT Michael Obert
ISABELLA Margret-Sophie von Wedemeyer
FRÄNZI Yesim Koz
HENKER GRUSELMAIER Bülent Ayvazoglu
  Flavius Kehr
MARIANA Xesim Koz

REGIE

Herbert Schnaibel
BÜHNENBILD Herbert Schnaibel
KOSTÜME Carlo Ban
  Marlis Harms
BÜHNENMISIK Sigrid Reich
REGIEASSISTENZ Marlis Harms
DRAMATURGIE Petra Junkert
LICHT , TON Andreas Zänker
ABENDTECHNIK Dieter Fehler
  Steffen Kothe
BÜHNENBILDBAU Ralf Tober
  Sabrina Kraus
  Peter Grünewald
  Andreas Zänker
OHR, KOPF, BEIL Uta
  Peter Gautel
MASKE MARIANA Leonora Schnaibel
LAYOUT, PLAKAT Andreas Zänker
FOTOS Marlis Harms
  Michaela Hönig
  Hansjörg Bär

Sonstige Infos

Programmheft
BNN-Kritik

Programmvorschau

";